Aktuell

Ab sofort können Sie uns Ihr Baugesuch elektronisch einreichen!
www.be.ch/ebau

Das Baugesuch ist anschliessend weiterhin in doppelter Ausführung mit Unterschrift bei der Gemeindeverwaltung einzureichen. Baugesuche, welche in die Zuständigkeit des Regierungsstatthalteramts fallen, sind zwingend elektronisch zu erfassen.

 


An alle Turnhallenbenützer

 

Gemäss neustem Bundesratsentscheid sind Gruppierungen von mehr als 5 Personen in der Turnhalle nicht mehr erlaubt. Zudem müssen Sport- und Freizeitanlagen zwischen 19.00 Uhr und 6.00 Uhr geschlossen bleiben. Diese Regeln gelten somit auch für die Turnhallenbenützung in Siselen. Die Garderoben bleiben bis auf weiteres geschlossen.

 

Besten Dank für Ihr Verständnis.


Neue Zutrittsregelung für die Tierkörpersammelstelle Ins

Auf Anordnung des Veterinärdienstes des Kantons Bern wird die Türe zur Tierkörpersammelstelle Ins ab 1. Dezember 2020 abgeschlossen.

Der Code zum Schlüsselkasten wird von der Gemeindeverwaltung Ins auf Anfrage und nach einer Berechtigungsprüfung herausgegeben.

Die Einwurfklappe für Kleintiere ist von der Neuregelung nicht betroffen. Sie bleibt unverschlossen und kann jederzeit benützt werden.

Weiter Infos entnehmen Sie der Homepage der Gemeinde Ins: www.ins.ch


Ab sofort akzeptieren wir folgende Kartenzahlungen:


Besorgungsdienste für die Bevölkerung von Siselen 

Aufgrund der zugespitzten Lage mit vielen Corona-Neuinfektionen, möchten wir Sie daran erinnern, dass die Gemeindeverwaltung weiterhin einen Vermittlungsdienst für die Bevölkerung anbietet. 

Gefährdete Personen, welche eine solchen Dienst benötigen resp. wünschen, können sich weiterhin bei der Gemeindeverwaltung Siselen, Tel. 032 396 25 66 oder gemeinde@siselen.ch, melden. 

Junge und gesunde Menschen, die alltägliche Dinge für kranke und ältere Personen übernehmen können, melden sich bitte ebenfalls bei der Gemeindeverwaltung. 

Die Vermittlung erfolgt wie bis anhin über die Verwaltung. Herzlichen Dank für Ihre Mithilfe und Solidarität.

Gemeindeverwaltung Siselen


Cronavirus - Vorsichtsmaßnahmen

An die Besucherinnen und Besucher der Gemeindeverwaltung Siselen

Wir bitten Sie, wenn möglich, die Geschäfte usw., welche Sie mit der Gemeindeverwaltung
tätigen müssen, via Telefon: 032 396 25 66 oder per E-Mail: gemeinde[at]siselen abzuwickeln.

Bitte beachten Sie, dass sich jeweils nur 1 Person im Schalterraum aufhält. Es gilt Maskenpflicht!

Steuererklärungen, Briefe usw. wenn möglich direkt in den Briefkasten der Gemeindeverwaltung einwerfen. 

Vielen Dank für Ihre Mithilfe und Ihre Solidarität.

_______________________________________________________________________________________

Wegen der Ausbreitung des Coronavirus gelten Verhaltensempfehlungen (siehe Anhang) und
Einschränkungen www.be.ch/corona 

Infos zur Impfung finden Sie hier:

www.be.ch

 

 


Verhalten bei Quarantäne

Wenn Sie Kontakt mit infizierten Personen hatten, begeben Sie sich in Quarantäne und
warten auf die Anweisungen des BAG.